2

Mit Amazon Kindle online Geld verdienen – Lohnt es sich?

Einmal im Leben ein eigenes Buch ver├Âffentlichen – diesen Traum haben viele Menschen unter uns. Ein Traum, der sich schon seit einiger Zeit verwirklichen l├Ąsst. Ein gutes Beispiel bietet das Gro├čunternehmen, welches jedem gel├Ąufig sein d├╝rfte. Bereits seit dem April 2011 haben alle Interessenten hier die gro├čartige M├Âglichkeit, ihr eigenes Kindle E-Book zu ver├Âffentlichen. Dieses Prozedere ist besser bekannt unter dem Begriff Kindle Direct Publishing. Doch was genau ist das eigentlich und wie funktioniert es? Welche Besonderheiten sind zu beachten, um damit zu starten? Diese und weitere Fragen werden wir sehr gerne im fortlaufenden Text f├╝r Sie, liebe Leser, aufkl├Ąren.

Amazon Kindle

Was beinhaltet das Kindle Direct Publishing?

Um ein Buch zu ver├Âffentlichen, braucht der Autor in der Regel einen Verlag. Dies trifft auf das Kindle Direct Publishing nicht zu. Amazon ├╝bernimmt die gesamte Vermarktung des vom Autor hochgeladenen Produktes. Dies schlie├čt, neben der Ver├Âffentlichung des E-Books, auch den Ablauf der Zahlungsabwicklung und die Bereitstellung des Lesestoffes f├╝r die Kindle-Ger├Ąte mit ein. Sie selbst haben lediglich die Aufgabe, Ihr geschriebenes Werk bei Amazon hochzuladen. M├Âglich ist die Ver├Âffentlichung eines E-Books ├╝ber amazon.de, amazon.co.uk und ├╝ber amazon.com.

Wieviel l├Ąsst sich durch das Kindle Direct Publishing mit Amazon verdienen?

Zun├Ąchst ist es sicher wertvoll f├╝r jeden Leser zu wissen, dass Amazon lediglich 30% des Nettopreises eines verkauften Buches einbeh├Ąlt. So bleibt dem Verfasser also letztendlich noch ein runder Betrag, von immerhin 70%, den er sein Eigen nennen darf. Im Vergleich, mit einem gedruckten Buch, ist das wirklich ein guter Vorteil. Dort liegt der letztendliche Betrag bei gerade einmal 8 %.
Einen genauen Preis festzulegen ist nicht immer eine einfache Sache. An dieser Stelle greift Amazon so manches Mal ein, um einen ├╝berteuerten Preis zu verhindern und ihn an andere, ├Ąhnliche B├╝cher anzugleichen. Seit dem 1 Januar 2015 gibt es eine neue Regelung bez├╝glich des Steuersatzes, der ja beim Verkauf immer eine Rolle spielt. In Deutschland liegt dieser bspw. bei 19 %. Das bedeutet also, dass alle B├╝cher, die aus Deutschland raus verkauft werden, mit einem Steuersatz von 19 % berechnet werden m├╝ssen. Ein E-Book, zu einem bisherigen Preis von 2,99 ÔéČ, w├╝rde demzufolge in Deutschland nun 3,45 ÔéČ kosten, wenn der Nettopreis bei 2,90 liegen w├╝rde. In anderen L├Ąndern aber w├╝rde der Preis eines E-Books h├Âher oder niedriger sein, weil die Umsatzsteuer von Land zu Land unterschiedlich ist.

LESEN  Passives Einkommen durch Fotos online verkaufen Infos und Ratgeber

Um die Preisgestaltung ├╝bersichtlicher zu machen, hat Amazon im Januar eingef├╝hrt, dass

  • nicht mehr der Nettopreis, sondern der Bruttopreis als Listenpreis gef├╝hrt werden soll
  • der jeweilige L├Ąnderspezifische Steuersatz abgeschafft wird
  • Amazon die Preise von E-Books angleicht, die auch anderswo erh├Ąltlich sind
  • die zuk├╝nftige Auszahlung an den Autor sich an dem Verkaufspreis orientiert

Im Gro├čen und Ganzen hei├čt das f├╝r alle E-Book Autoren, die ihre Schriftst├╝cke auch k├╝nftig ├╝ber Amazon verkaufen, dass die Preise ansteigen. F├╝r den Fall, dass das Werk auch in einem anderen Laden zu kaufen ist, werden Sie allerdings weniger Gewinn machen, weil der Preis f├╝r ein Buch in jedem Laden der gleiche sein muss. Die Preisspanne f├╝r den Verkauf eines E-Books ├╝ber Amazon liegt zwischen 0,99 und 5,99. Es empfiehlt sich also, den Preis anzupassen und gegebenenfalls nach oben oder nach unten zu korrigieren.

Aber was schreibt man denn heutzutage ├╝berhaupt?

Aufgrund der inzwischen doch sehr gro├čen F├╝lle an B├╝chern und speziell Romane, sind einige Genres sehr ├╝bers├Ąttigt. Krimis, Thriller oder Liebesgeschichten gibt es wie Sand am Meer. Also brauchen Sie eine Nische. Es muss etwas Einzigartiges her. Etwas, dass noch niemand oder nur wenige geschrieben haben. Eine gute Anlaufstation f├╝r einen solchen Nischentitel bieten Sachb├╝cher. Auch wenn Sie vielleicht nicht unbedingt der Liebhaber solcher Genres sein m├Âgen, k├Ânnen Sie so einem Buch trotzdem ein ganz neues Gesicht geben. Das kommt bei den K├Ąufern immer gut an und so wird Ihr Buch mit gro├čer Sicherheit ein Kassenschlager.

Spieglein Spieglein an der Wand – Wer hat das sch├Ânste Buch im ganzen Land?

Genauso wichtig, wie der Inhalt eines Buches, ist auch die ├Ąu├čere Ansicht und somit das Cover. Ein Cover sollte auff├Ąllig sein und es sollte dem potenziellen K├Ąufer einen Einblick in das Buch geben. Das ist so ├Ąhnlich wie mit einer Schokoladenwerbung. Auch sie wird meist so dargestellt, dass wir sofort ein St├╝ck dieses zerschmelzenden Produktes auf unserer Zunge sp├╝ren wollen. Genau so muss der K├Ąufer auch von Ihrem Buch ├╝berzeugt werden.

LESEN  17 passive Einkommensquellen im Internet und Offline

Der Titel

Mit einem Buchtitel verh├Ąlt es sich genauso wie schon mit dem Buchcover. Er muss den Interessenten anlocken und dann fesseln. Der Titel sollte so gew├Ąhlt sein, dass der Interessent innerhalb weniger Sekunden entscheiden kann, ob der Inhalt des Buches interessant sein k├Ânnte oder eben nicht.

In Amazon hat der K├Ąufer immer die M├Âglichkeit, einen Blick ins Buch zu werfen, bevor er sich zum Kauf entscheidet. In dem Modus sind dann die ersten paar Seiten zu sehen. Bei Sachb├╝chern sollte eine gute und ├╝bersichtliche Inhaltsangabe nicht fehlen. Bei einem Roman ein atemberaubender Einstieg gefunden werden, der unbedingt zum Weiterlesen animiert. Nur aufgrund der Leseprobe werden gerade bei Amazon sehr viele B├╝cher /
E-Books gekauft.

Und wer hat┬┤s erfunden?

Nicht zu vergessen ist die Pr├╝fung ob alles was mit dem Buch in Zusammenhang steht auch unter Ihrem Namen ver├Âffentlicht werden darf. Schon allein, wenn das Bild f├╝r den Buchdeckel von einem Fotografen gemacht worden ist, liegen die Rechte nicht mehr vollst├Ąndig bei Ihnen. Dasselbe gilt f├╝r lektorierte Texte und selbst f├╝r eventuelle Zitate ber├╝hmter Menschen. Mit einer guten Absicherung, selbstverst├Ąndlich schriftlich festgehalten, sind Sie immer auf der sicheren Seite. Dadurch kann Ihnen eine Menge ├ärger und unn├Âtige nachtr├Ągliche Zahlungen erspart werden.

Wollen kaufen T├╝te Deutsch?

Nein, mal ganz im Ernst. Ein Buch, das mit Rechtschreibfehlern gespickt ist, kommt nirgendwo gut an. Ein erster Schritt in die richtige Richtung ist die Rechtschreibpr├╝fung mithilfe von Word. Wenn Sie dazu noch zuf├Ąllig einen Deutschlehrer kennen, ist das f├╝r Sie von gro├čem Vorteil. Einen geschulten Lektor zu beauftragen kostet eben schon etwas und w├╝rde Ihren Gewinn somit verringern.

Welches Format ist das Beste?

Die Ansicht eines E-Books ist ebenfalls von Wichtigkeit. Amazon gibt dabei allerdings gute Hilfestellungen in Form von Hilfsdateien. Die Rohfassung ist optimalerweise eine HTML-Datei mit Sprungankern. Dort haben Sie schon vorab die M├Âglichkeit Bilder einzuf├╝gen. So k├Ânnen Sie sich im Vorfeld schon mal an den Anblick gew├Âhnen. Nach Fertigstellung kann das Projekt in Form einer Zip-Datei einfach bei Amazon hochgeladen werden. Zu beachten gilt, dass die Datei mit dem Cover bei Amazon vom ├╝brigen Text getrennt hochgeladen werden muss.

LESEN  17 passive Einkommensquellen im Internet und Offline

So laden Sie Ihr Buch bei Amazon hoch

Endlich ist es geschafft. Sie haben Ihr Werk vollendet, sich abgesichert, und die Schreibweise sowie das Format angepasst. Herzlichen Gl├╝ckwunsch! Allerdings m├╝ssen Sie sich noch ein paar letzte Gedanken machen. Da w├Ąre zum Beispiel der Punkt, in welches Genre Sie Ihr Buch bei Amazon einordnen m├Âchten. Au├čerdem brauchen Sie ein paar Schlagw├Ârter, die interessierte Leser zu Ihrem Buch f├╝hren. Es m├╝ssen also W├Ârter sein, die den Inhalt des Buches beschreiben und so das Thema wiedergeben.

Die Vermarktung vorantreiben

Das Buch ist endlich von Amazon freigegeben f├╝r den Verkauf? Dann ist es Zeit, mit der Eigenwerbung zu beginnen. Schlie├člich verkauft sich das Buch nicht von alleine und ein bisschen Werbung in eigener Sache hat noch niemandem geschadet. Amazon hat auch hier vorgesorgt und bietet Ihnen die M├Âglichkeit eine Autorenseite anzulegen. Hier k├Ânnen Sie bspw. Bilder hochladen oder zu Lesungen einladen. Auch den K├Ąufer zu einer ehrlichen Bewertung aufzufordern kann nicht falsch sein. So k├Ânnen Sie eventuell Verbesserungsvorschl├Ąge f├╝r Ihren n├Ąchsten Meilenstein einfangen oder sich einfach nur im Rampenlicht des Erfolgs r├╝hmen.

Gestaltet man auch das Cover selbst und l├Ąsst einen Freund Korrektur lesen, handet es sich dabei um eine Heimarbeit ohne Kosten. Professioneller ist es jedoch, das Cover von einem Profi gestalten zu lassen, z.B. ├╝ber www.fiverr.com (5 Dollar) oder einen Grafiker f├╝r ca 30-40 Euro. Dies spart auch zus├Ątzlich unn├Âtige Arbeit und das Cover f├Ąllt sofort ins Auge, hier zu sparen, bedeutet h├Ąufig: Geld am falschen Ene zu sparen!

 

 

 

 

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments