Online Geld verdienen: Nutze Dein Sportwissen

Es gibt viele Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Vielfach sind jedoch nicht unerhebliche Investitionen notwendig und nicht alle Möglichkeiten sind nachhaltig. Oft handelt es sich auch um dubiose Anbieter. Falls Du Dich für Sport interessierst, kannst Du Dein Wissen nutzen und mit Sportwetten Geld verdienen.

Das Gute dabei: Du kannst sofort anfangen. Es ist kein großes Kapital erforderlich. Mit einer Sportwetten-Strategie kannst Du Dir bei begrenztem Risiko ein regelmäßiges Nebeneinkommen aufbauen. Bonusangebote helfen ebenfalls, Deinen Verdienst zu steigern. Es gibt sogar angesehene Fondsmanager an den Finanzmärkten, die behaupten, dass sich mit Sportwetten eine ordentliche Rendite machen lässt.

So kannst Du Wettstrategien nutzen

Zunächst einmal lautet die Grundregel bei Sportwetten: Nicht alles auf eine Karte setzen! Selbst wenn man sich noch so sicher ist, dass eine Mannschaft gewinnt. Der Fußball oder andere Sportarten erzählen oftmals ihre eigenen Geschichten. Beispiel: Im diesjährigen Halbfinale zwischen dem FC Barcelona und dem FC Liverpool wurden dem FC Liverpool nach dem 3:0 Sieg Barcelonas im Hinspiel kaum noch Chancen auf ein Weiterkommen zugerechnet.

Wer also eine vermeintlich sichere Wette auf den FC Barcelona abgegeben hatte, hätte nicht nur einen Totalverlust erlebt, sondern selbst wenn der FC Barcelona weitergekommen wäre, nur einen sehr geringen Gewinn verbuchen können. In jedem Fall wäre es besser gewesen, eine Torwette auf die Anzahl der Tore abzugeben. Hierfür gab es wesentlich höhere Quoten und es war auch sehr wahrscheinlich, dass der FC Liverpool ein offensives Spiel betreiben muss, sodass das eine oder andere Tor fällt.

Die besten Wettanbieter bzw. Wettanbieter, die für die Anwendung der Wettstrategie in Frage kommen, findest Du hier. Dass diese Wette aufgeht, bleibt abzuwarten. Wenn eine Wette verloren geht, ist man natürlich hinterher immer schlauer, klar. Aber mit einer Wettstrategie und einer gewissen Absicherung, lassen sich langfristig mehr Gewinne als Verluste einfahren. Sportwetten zählen daher auch nicht zum Glücksspiel. Wettfreunde können sich mit ihrem Wissen einen gewissen Vorteil verschaffen.

LESEN  Erfahrungen mit bezahlten Texten - Geld verdienen im Internet mit Texten

Welche Wettstrategien gibt es?

Wettstrategien gibt es jede Menge. Manche setzen vornehmlich auf spät fallende Tore, weil dann die Wettquoten am höchsten sind. Beliebt sind auch Over/Under-Wetten auf die Anzahl der Tore in einer Halbzeit oder im Spiel insgesamt. Der Statistik nach kommen viele Wettfreunde mit einer Wette auf 1,5 Tore und mehr sehr weit. Auch Außenseiterwetten haben ebenfalls ihren Reiz.

Irgendwann endet schließlich jede Serie, auch von einem auf dem Papier nach haushohen Favoriten. Unentschieden-Wetten bieten ebenfalls oft überdurchschnittliche Wettquoten. Für Live-Wetten gibt es ganz eigene Strategien. Viele Wettanbieter bieten zum Beispiel einen Live-Stream oder zumindest eine Live-Animation mit Statistiken an.

Damit kannst Du Dir einen Überblick über das Spiel verschaffen. Es passiert beispielsweise nicht selten, dass ein Favorit mit 1:0 zurückliegt. Du hast dann die Chance darauf zu Wetten, dass das Spiel noch gedreht wird oder ein Unentschieden herauskommt. Wichtig ist auch die Auswahl der Wettanbieter. Nicht jeder Bookie bietet besonders gute Quoten. Du solltest grundsätzlich nur die höchsten Quoten wählen. Auf Vergleichsportalen kannst du die Quoten der einzelnen Anbieter miteinander vergleichen.

Das einzige, was Du machen musst, ist dich bei mehreren Sportwettenanbietern parallel anzumelden. Besonders raffiniert sind auch Surebets. Dabei nutzt Du die unterschiedlichen Quoten der einzelnen Anbieter aus. So kannst Du mit Sportwetten genauso viel wie mit anderen Methoden online Geld verdienen, nur dass du noch viel mehr Spaß damit hast.

Du musst zum Beispiel nur zwei entgegengesetzte Wetten finden, die jeweils eine Quote von mehr als 2.0 aufweisen. Das ist zwar nicht erlaubt, solange Du jedoch keine sehr großen Beträge setzt und unterschiedliche Wettanbieter nutzt, wird dies niemandem auffallen.

LESEN  Was ist Dropshipping?

Wenn Du merkst, dass eine Wette per se nicht gewinnen will, solltest du eine Absicherung bilden, um den Verlust zu vermindern. Du kannst die Wette zum Beispiel mit der oftmals angebotenen Cash-Out-Funktion verkaufen oder auf das entgegengesetzte Ergebnis wetten. Lass dich nicht von Deinen Emotionen leiten, sondern behalte immer Dein Ziel im Kopf.

Nutze die Bonusangebote!

Viele Sportwettenanbieter bieten den Wettfreunden Bonusangebote. Das kann zum Beispiel ein Bonus bei der Anmeldung und ersten Einzahlung auf dem Sportwettenkonto sein. Zu vielen Events, beispielsweise zu Spielen in der Fußball Champions League oder zu Spitzenspielen in den großen europäischen Ligen stehen ebenfalls Promotionen zur Verfügung. Es gibt Gewinn-Boosts, besondere Tippspiele oder auch Geld-Zurück-Garantien, mit welchen Du Deinen Verdienst steigern oder Dein Risiko begrenzen kannst.

Wichtig ist jedoch, dass Du Dir vorher die Bonusbedingungen durchliest. Nicht jeder Bonus lohnt sich. Sind die verlangten Mindestquoten zu hoch oder die geforderten Umsatzbedingungen zu schwierig, solltest Du lieber auf den Bonus verzichten.

Was ist bei der Anmeldung bei einem Sportwettenanbieter zu beachten?

Grundsätzlich solltest Du Dich nur bei einem Sportwettenanbieter anmelden, der eine offizielle Lizenz in einem EU-Land besitzt. Dann kannst Du legal wetten. Um ein Missverständnis gleich vorab auszuräumen: Sportwetten sind legal. Der Anbieter muss nur die in Deutschland obligatorische Wettsteuer in Höhe von 5 % an das Finanzamt abführen und eine Lizenz aus Deutschland oder einem anderen Mitgliedsstaat der EU besitzen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments