Roamler – Die Smartphone App zum Geld verdienen

Die Roamler App sollte also für jeden interessant sein, der sein Smartphone zu Hause und unterwegs effizient und kreativ nutzen möchte – und das nach eigener Zeiteinteilung und ohne regelmäßige Verpflichtungen! Die Aufträge bei Roamler beinhalten überwiegend die Erstellung von Produktfotos und die Beantwortung von Fragen. Es sind auch sogenannte bezahlte Checks durchzuführen, bei denen beispielsweise Artikel getestet oder Interviews durchgeführt werden können.

Was ist so besonders an der App?

Roamler

Zusätzlich zu den bezahlten Aufträgen haben Anwender der App die Möglichkeit, kreative Aufträge ganz unterschiedlicher Art durchzuführen und die originellen und fantasievollen Ergebnisse via Facebook, Blog oder Twitter mit der weltweiten Roamler Community zu teilen. Als sogenannter Roamler sammelt man durch die Bearbeitung von bezahlten Checks Erfahrungspunkte, was den Anwender in höhere Level aufsteigen lässt. In höheren Levels sind dann natürlich auch höher bezahlte Aufträge durchzuführen.

Roamler im Ausland

Die App gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auch in einigen anderen Ländern. Somit kannst Du auch auf Reisen ein wenig Geld nebenher verdienen, beispielsweise in Spanien, Frankreich, Italien, England, Mexiko, Kolumbien und noch einigen weiteren.

Installation und Anmeldung

Roamler App

Nach dem Download der Roamler App musst Du Dich registrieren. Nun beginnst Du bei Level 1, in dem einige Übungsaufgaben absolviert werden müssen. Ab Level 2 beginnt die richtige Arbeit mit den bezahlten Aufgaben.
Die meisten Aufträge werden in Geschäften ausgeführt. Als User der App wirst Du also ein „Mystery“-Käufer, der Produkte, Platzierungen und Regale fotografiert und dazu einige Fragen beantwortet. Du kannst die Aufgaben natürlich mit Deinem normalen Einkauf kombinieren, um nicht mehrfach hingehen zu müssen.

Der Verdienst bei Roamler

Zusätzlich zu den bezahlten Aufträgen gibt es auch fantasievolle Aufgaben. So ein Auftrag kann beispielsweise sein, ein besonders originelles Foto Deines Tags zu machen oder ein Tier in der Natur zu fotografieren. Hierfür erhältst Du natürlich auch wieder Erfahrungspunkte. Wenn Du ein bisschen fotografisch begabt bist, dann eignen sich auch diese kleinen Aufgaben für Dich.

Du kannst jederzeit frei entscheiden, inwieweit Du Dich mit der App befassen  möchtest: Wenn Du willst, benachrichtigt Dich die App, wenn Du Dich in der Nähe einer Aufgabe befindest. Wenn nicht, nutzt Du die App einfach wann immer Du Zeit hast und bekommst die Jobs in Deiner Umgebung angezeigt.

Auch bei der Roamler App gilt wie bei allen anderen Apps zum online Geld verdienen: reich wirst Du damit nicht. Doch für ein Taschengeld zwischendurch ist die App sehr gut geeignet. Ansonsten hängt die Anzahl der Aufträge immer auch von Deinem Wohnort ab.

Roamler – Die Smartphone App zum Geld verdienen
3.4 (68%) 5 votes
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: